Auf die Plätze, fertig….Frühling

Die Tage des Winters sind nun endgültig gezählt. Die Sonne gewinnt mehr und mehr an Kraft und wird in den kommenden Tagen die kalte Jahreszeit (hoffentlich) endgültig  verdrängen. Das Bild in meinem heutigen Blog habe ich spontan bei einem Waldlauf vor einigen Tagen aufgenommen. Dort, wo die Sonne scheint, leuchtet bereits das saftige Grün. Im Schatten hält sich  ein letzter Hauch des Winters. Eine tolle Momentaufnahme,  mit enormer Aussagekraft, wie ich finde.

Die Natur als Vorbild
Ähnlich wie in der Natur, läuft es oft beim Abnehmen. Auch der Frühling benötigt eine gewisse Anlaufzeit, damit die „Erfolge“ sichtbar werden.  Kurzfristige Erfolge mit steigenden Temperaturen wurden z.B. vor knapp einer Woche von Orkantief Niklas zerschmettert. Minustemperaturen, Schnee und Graupel gaben anschließend wenig Hoffnung auf eine baldige Besserung. Und trotz aller Rückschläge hat es die Natur wieder einmal geschafft: Am Wochenende erwarten uns Temperaturen über 20 Grad bei strahlendem Sonnenschein. Ein echtes Erfolgskonzept, welches die Natur, Jahr für Jahr erfolgreich umsetzt.

Mein Tipp: Lass dich von kleineren und großen Rückschlägen beim Abnehmen nicht aus der Bahn lenken. Gerade auf dem Weg zum Wunschgewicht gehören vermeidlich negative Erlebnisse dazu, wie etwa der Schnee & Graupel im April. Versuche aus den negativen Erfahrungen auch etwas Positives zu gewinnen, um daraus zu lernen und gewisse Dinge anders bzw. besser umzusetzen.

Mein Tipp: So erlangst du in der Natur mehr Durchhaltevermögen.

Überzeuge dich in den kommenden Tagen doch einfach selbst von den Erfolgen der Natur. Dabei ist es zunächst völlig egal, ob du dies bei sportlichen Aktivitäten, wie z.B. Laufen, Walken oder Radfahren tust, oder die Natur bei einem Spaziergang genießt.

Ich wünsche dir viel Spaß dabei!

Kommentare sind deaktiviert